Winzerfest Besigheim

von Schmitzi

Besigheimer Winzerfest - Glück auf Keller

Wenn die Worte "Besigheimer Winzerfest" fallen, geht für Weinkenner die Sonne auf.
Dieses Jahr kamen aber nicht nur die voll auf ihre Kosten, sondern auch Liebhaber von handgemachtem Ska-Punk.

Am 19. September haben wir uns auf den Weg nach Besigheim gemacht, um auf dem Winzerfest den "Glück-auf Keller" zu bespaßen.
Kaum angekommen, wurden wir auch schon mit Getränken versorgt. Leider war ziemlich bald das Bier alle. Doch Wolle, der Veranstalter, zog ein Ass aus dem Ärmel:

>>> Sein selbst gebrautes Bier <<<

"Fruchtig im Abgang" - wie unser Hobby-Brauer Thomas fachmännisch erkannte. Zudem lief das Gebräu auch noch ziemlich gut rein.
Ich hoffe wir haben ihm noch ein paar Flaschen übrig gelassen, um über den Winter zu kommen.
Das Bier in Verbindung mit Flammkuchen, mit denen wir nach und nach versorgt wurden, hat uns für den anstehenden Auftritt gestärkt.

Obwohl die Veranstalter am Tag zuvor Stress mit der Polizei hatten, weil die Musik um 0 Uhr noch zu laut war, wurde der Zeitplan zuerst um eine Stunde nach vorne verschoben.
Wie es aber nunmal mit den Musikern so ist, hat sich alles verzögert, so dass alles nach dem ursprünglichen Plan ablief.

Ab 21 Uhr heizten Kniffler's Mum die Stimmung an. Nach der Umbauphase konnten wir dann endlich um 23:45 Uhr starten.
Immer mit der Sorge, dass die Polizei uns einen Strich durch die Rechnung machen könnte.
Nach und nach füllte sich der Keller. Zu den angetrunkenen Mitvierzigern kamen nun auch jüngere Leute, die unsere Musik von der Straße in den Keller zog.
Trotz aller Bedenken konnten wir unseren Auftritt ohne Zwischenfälle bis 1:30 Uhr durchziehen und die Leute zum Tanzen animieren.
Da die Polizei scheinbar doch kurz vorbeigeschaut hatte, wurde der ganze Keller etwas exklusiver, indem die Tür geschlossen wurde und der Security die Leute nach und nach reingelassen hat.

Alles in allem mal wieder ein super Abend, mit tollem Publikum, gutem Bier, leckerem Essen und einer Menge Spaß.
Das Feedback nach der Show war durchweg positiv. Ein paar Fans aus Osteuropa wollten sogar mehr als nur ein Foto mit der Band ;)

Ich hoffe, alle Weintrinker können uns verzeihen, dass wir nicht mit der Weinflasche auf der Bühne standen, sondern Bier getrunken haben.
Wir sind halt doch nur geeichte Biertrinker und hätten sonst wohl kaum so lange auf der durchgehalten.

Danke an Wolle, dass wir im "Glück-auf Keller" spielen durften und für die super Verpflegung.
Vielleicht dürfen wir ja wieder kommen ;)

Bis zur nächsten Show

Euer Schmitzi

Video

Zurück

Einen Kommentar schreiben